10. Mai 2021

Die BUK beim Bayerischen Digitalpreis

Wir brauchen Ihre Hilfe! Stimmen Sie ab für die BUK der Lebenshilfe Freising! Mit dem Projekt LENADI sind wir in die zweite Runde des bayerischen Digitalpreises b.digital gekommen. Für die Publikumsabstimmung bis 31.05.2021 brauchen wir Ihre Stimme für Freising!

Liebe Freund:innen der Lebenshilfe Freising,

in der Corona-Krise haben wir alle gemerkt, wie wichtig das digitale Arbeiten ist und wie viele Barrieren es immer noch in der digitalen Welt für Menschen mit Behinderung gibt.

Um diese Barrieren abzubauen, war die Beratungsstelle Unterstützte Kommunikation (BUK) in den letzten Monaten aktiv: Wir haben wir nach Möglichkeiten gesucht, auch alle Menschen mit Behinderung über die neuesten Entwicklungen und wichtigen Nachrichten zu informieren. Ohne gefährdende Kontakte, ohne Barrieren und möglichst ohne Hilfe von Assistenz.

Das Ergebnis: unser leichter Nachrichtendienst LENADI. In unserem Video wird die Idee erklärt.

Mit diesem Projekt sind wir nun relativ unerwartet in die zweite Runde des bayerischen Digitalpreises b.digital „geschlittert“. Er steht unter dem Motto „Digitale Teilhabe“ und wird in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben.

In der zweiten Runde des Digitalpreises brauchen wir jetzt Ihre Unterstützung! Neben dem Votum einer Jury müssen wir auch in einer Publikumsabstimmung gewinnen. Nur mit Ihrer Stimme gewinnt das Projekt LENADI und dadurch auch die BUK und die Lebenshilfe Freising!

Bis Montag, 31.05.2021 können Sie hier für LENADI abstimmen: https://www.bdigital.bayern.de/articles/lenadi-leichter-nachrichten-dienst/

Bitte geben Sie uns Ihre Stimme, drücken die Daumen und teilen diesen Beitrag weiter. Wenn wir schon dabei sind, wollen wir auch gewinnen!

Neuigkeiten der Beratungsstelle für Unterstützte Kommunikation